Aufstockung

Bei der Teilung eines Einfamilienhauses in zwei Wohnungen fehlen meistens Räume. Eine Aufstockung kann das fehlende Raumprogramm ersetzen.
Die Aufstockung kann auch eine neue, separate Wohnung aufnehmen, zum Beispiel wenn die Wohnung im bestehenden Haus ganz erhalten bleiben soll.

Haus MS

Das Einfamilienhaus sollte um eine Wohnung für die Familie der Tochter erweitert werden. Die Lage am steilen Hang schloss die Bebauung des Grundstücks mit einem frei stehenden Neubau oder einem Anbau aus. Das Haus wurde um zwei neue Geschosse aufgestockt. Weiterlesen

KommentarNoch keinen Kommentar

Haus SM

Das Einfamilienhaus wurde in 2 übereinanderliegende Wohnungen geteilt. Durch die Hausteilung fehlte den Eltern im Erdgeschoss ein Schlafzimmer. Anstatt den fehlenden Raum anzubauen, wurde die im Hausinnern liegende Garage isoliert und zum Wohnen ausgebaut. Weiterlesen

KommentarNoch keinen Kommentar